Coronavirus

Schutz- und Hygienemassnahmen während der Arbeits-Einsätze von RohrMax

Ihre Sicherheit und die Sicherheit unserer Mitarbeitenden ist uns ein sehr wichtiger Anspruch.

Zu unser aller Sicherheit
Unseren Monteuren und Kundenberatern stehen jederzeit Schutzmasken, Schutzkleidung sowie Desinfektionsmittel etc. zur Verfügung.

Sie können unseren Mitarbeitern gerne sagen, sie sollen während der Arbeit bei Ihnen eine Schutzmaske tragen.

Oder informieren Sie bei der Auftragserteilung unsere Disposition. Das Dispositions-Team wird den für Ihren Auftrag aufgebotenen regionalen Monteur umgehend informieren.

Selbstverständlich gilt dasselbe für unsere kostenlosen Kontrollen (Abwasser + Lüftung).
RohrMax bietet die kostenlosen Kontrollen an im Sinne von Werterhalt und Vorsorge, durchgeführt von unseren RohrMax-Kundenberatern.
Ablauf verstopft / Wartungsarbeiten
Bitte informieren Sie uns, falls Sie sich in Quarantäne befinden oder positiv auf das Coronavirus getestet worden sind, damit wir gemeinsam eine Lösung finden: für einen sicheren und einwandfreien 24h-Abflussnotfall-Einsatz oder bei Wartungsarbeiten, Kanalfernseh-Untersuchungen usw.
Während des Lockdowns führte RohrMax erfolgreich sehr viele Notfall-Einsätze durch.

Lüften gegen Corona
Stosslüften empfehlen die Experten besonders jetzt in der kalten Jahreszeit, da man sich vermehrt drinnen aufhält.
Machen Sie mit bei der Vorsichtsmassnahme – gegen Covid-19. Öffnen Sie die Fenster, sodass ein merklicher Durchzug entsteht: Lüften Sie die Räume einige Minuten, bevor der RohrMax-Mitarbeiter eintrifft und nochmals nach Beendigung der Arbeiten.
Ein paar Minuten Stosslüften, so heisst es, kühlt die Räume nicht allzu sehr aus. Es sollte also rasch wieder warm sein.
Wir danken herzlich für Ihren Auftrag. Resp. für Ihren Besuch auf unserer Homepage.

Machen Sie es gut in dieser unwirklichen und merkwürdigen Corona-Zeit.