Starke Kalkablagerungen beim Schachteinlauf der Sickerleitungen in einen Meteorschacht – RohrMax

Verstopfte Sickerleitungen können zu Schäden führen.

Ohne Wartung keine Entwässerung

Bild:
Massive Kalkablagerung bei der Einmündung einer Sickerleitung in einen Meteorsammler.

Kaum anders wird es in den Sickerleitungen aussehen.

Funktionsweise – wie Sickerleitungen Wasser aufnehmen

Sicker- und Meteorleitungen nehmen durch kleine Öffnungen Regen und Grundwasser auf und führen dieses ab.
Sie dienen der Entwässerung.
Damit dieses einfache System funktionstüchtig bleibt, sollten die Rohre regelmässig mit Hochdruck durchgespült werden, denn die Löcher verstopfen leicht.

Übeltäter
Kalk, Wurzeln, Schlamm

Sind Sickerleitungen verengt oder gar von Kalk gänzlich verschlossen, gelangt das Bodenwasser kaum oder überhaupt nicht mehr in die Rohre und kann nicht abgeführt werden. Es droht Ungutes.

Anhaltend angestautes Wasser greift auf die Dauer die Bausubstanz an resp. führt zur Wertminderung des Hauses. Im Garten wirkt es sich zudem schlecht auf die Boden- und Rasenqualität aus.

Es gilt: Gestautes Regen- oder Bodenwasser, insbesondere in Hanglage, können feuchte Wände verursachen wie bei Patrick M.
Spuren von Schimmelpilz – zuhause bei Patrick M.
Patrick M. hat ein fünfjähriges Einfamilienhaus gekauft, und seither hat er ein Problem.
Im ebenerdigen Stockwerk, in dem er das Wohnzimmer und ein Büro eingerichtet hat, ist es ungemütlich:

Feuchtigkeit in den Wänden… und erste Spuren von Schimmelpilz sind zu sehen.
Um dem entgegenzuwirken, dreht Patrick M. die Heizung auf. Über längere Zeit gerechnet, kostet das erheblich und bekämpft notabene einzig die Symptome.

Denn die Ursache für die Feuchtigkeit im Haus liegt im Boden um das Haus: Die Sickerleitungen sind verstopft.

Patrick M. lässt eine Rohr-Kontrolle durchführen.

Patrick M. fordert bei RohrMax eine kostenlose Abwasserrohr-Kontrolle an, und als der RohrMax-Kundenberater vor Ort ist, bestätigt sich der Verdacht: Die Sickerleitungen führen das Wasser nicht ausreichend ab. Der Grund, weshalb die Wände seines Hauses feucht sind.

Das Durchspülen von Sickerleitungen ist in der Regel keine grosse Sache. Und bei trockenen Wände – also wie es sein soll – sinken die Heizkosten.
RohrMax hält Schweizer Entwässerungssysteme sauber und reinigt Abwasser- und Meteorrohre wie Fallsträngen, Grundleitungen oder Sickerleitungen usw. Ist die Verstopfung und Verschmutzung der Rohre gering, werden sie mit Hochdruck gespült. In härteren Fällen muss der RohrMax-Experte zum Bohrer greifen.

‚Härtefälle‘ müssen allerdings nicht sein. RohrMax bietet nämlich allen vorausschauenden Hauseigentümern und Immobilien-Verwaltungen die kostenlose Rohrkontrolle an, die immer auch einen Check der Sicker- und Meteorleitungen umfasst.